23. März 2014 – Romanischer Abend mit Joachim Liebig (Präsident der Evangelischen Landeskirche Anhalt), Pfarrer Manfred Roos und den BeinertSchwestern.

Ein Nachmittag mit Gesprächen, Musik und einem Gang “unter den Hecklinger Engeln”.

Die romanische Basilika St. Georg und Pancratius in der Stadt Hecklingen ist ein besonderes Schmuckstück auf der Straße der Romanik. Die Gipsengel an den Langhauswänden sind einzigartig in ihrer Ausstrahlung.

 

Wo: Stadtschloß Hecklingen (direkt neben der Hecklinger Basilika), Spiegelsaal

Beginn: 15.30 Uhr

Eintritt: frei.

15. März 2014 – Roman-Uta trifft hunderte Utas. Wir sind auf dem UTA-Treffen 2014. Lesung mit offener Signierstunde.

In der Marienkirche, am Kreuzgang des Naumburger Domes, lesen wir im Rahmen des Uta-Treffens aus DIE HERRIN DER KATHEDRALE. Das Treffen steht in diesem Jahr unter dem Motto: Saale-Unstrut auf dem Weg zum Welterbe. Nicht nur Utas sind willkommen.

Unsere LeserInnen können sich ihre HERRIN DER KATHEDRALE im Anschluss an die Lesung in der Marienkirche signieren lassen. Die Signierstunde steht auch LeserInnen offen, die die vorangegangene Lesung nicht besucht haben.

Informationen und Anmeldung zum Uta-Treffen 2014. Das Programm des Treffens ist gefüllt mit historischer Athmosphäre, Führungen, einem Bankett, Orgelmusik an der berümten Hildebrandt-Orgel u.v.m.

 

Wo: Marienkiche, Naumburg

Beginn: 15.30 Uhr

Eintritt: Eintritt für die Lesung: frei für Teilnehmer des Uta-Treffens,  Gäste zahlen 5 EUR.