Unsere Juliusspital-Saga geht weiter. Lernen sie neue Winkelman-Frauen und Conrad Röntgen, den Entdecker der Röntgenstrahlen, persönlich kennen.

Wollten Sie immer schon mal sehen, wie es in einer Sprecherkabine beim Einsprechen eines Hörbuchs aussieht? Tanja Fornaro, die unsere beiden JULIUSSPITAL-Hörbücher eingesprochen hat, ist wahrlich eine „Sprecherin mit Leidenschaft“.

Zum Erscheinen unserer Juliusspital-Saga hat der Würzburger Künstler Nil Orange Postkarten mit den Konterfeis unserer berühmten Wissenschaftlicher gezeichnet. Entstanden sind …

Als wir vor 2,5 Jahren für unsere Juliusspital-Saga zu recherchieren begannen, dachten wir noch, wir schreiben „nur“ einen Medizin-Roman in einem bei den Studenten beliebtesten Lehrkrankenhäusern des 19. Jahrhunderts, dem Würzburger Juliusspital. Dann stießen wir auf …

Während der Recherche für unsere JULIUSSPITAL-Saga haben wir uns intensiv mit Krankenhäusern und mit der Medizingeschichte im 19. Jahrhundert auseinandergesetzt und waren entsetzt, unter welchen Bedingungen damals geheilt und gepflegt wurde. Von Mundschutz, Desinfektion und Handschuhen war man zu Urgroßmutters Zeiten noch weit entfernt.

Lesen Sie unsere 10 Buchempfehlungen für 10 Zeitreisen. Wir haben eine Liste zusammengestellt mit den zehn Romanen, die uns besonders entführt und beeindruckt haben, die uns Inspiration waren.

Der Trailer ist ein Ausblick auf unsere neuen Romane der JULIUSSPITAL-Saga in Videoform. Zwei Monate vor Erscheinen von Band 1 (Ärztin aus Leidenschaft) sind wir schon …

Wenn Sie sich mal wieder verzaubern lassen wollen, haben wir den perfekten Tipp für Sie. Magie, Inspiration und Zeitreise in einem.

Was hätten sich Margarethe Luther und Karl Marx wohl zu sagen gehabt, wären sie sich in der Mitte ihrer Zeiten (im 17. Jahrhundert) begegnet? Ein interessantes Gedankenspiel ist es, das die Vorbereitung des Gewinnspiels bei uns ausgelöst hat. Wenn Margarethe bei dem forschen Karl zu Wort gekommen wäre, hätte sie ihm vielleicht vom Bergbau im ausgehenden Mittelalter erzählt, eine Branche, mit deren Arbeitsbedingungen sich auch Karl Marx in seinem 19. Jahrhundert beschäftigte. Für unser großes Gewinnspiel werfen wir 5 Luther- und 5 Marx-Romane in die Losbox.

Wir sind begeistert und möchten diesen Geheimtipp gleich an unsere LeserInnen und andere Geschichtsreisende weitergeben. Es beginnt mit dem betörenden Duft von Kamillen.